Biele Group Logo

Sie sind hier >> Home >> Biele Wood >> Spanplatten und Plattenbeschichtung >>Pressanlagen für die Laminatbeschichtung

Pressanlagen für die Laminatbeschichtung

Biele entwickelt komplette schlüsselfertige Anlagen für die Herstellung von Platten mit dünner Laminatbeschichtung, wie, z. B. Arbeitsplatten.

Normalerweise schließen diese Anlagen folgende Bereiche ein:

  • Vollautomatische Zuführung von Rohmaterial in Form von Kernplatten und Ober-/Unterbeschichtung mit Dünnlaminaten
  • Zuschnittanlagen für unterschiedliche Bauteile
  • Verleimung mit preiswerten Leimen wie PVAC, UF oder EPI
  • Vollautomatische Zuführung von Rohmaterial in Form von Kernplatten (Spanplatten, MDF, Sperrholz, Tischlerplatten, ...) und Ober-/Unterbeschichtungen mit Blech
  • Verleimung mit preiswerten Leimen wie PVAC, UF oder EPI
  • Winkelschneiden, Trennung und Furnierung
  • Einschweißung und Verpackung

Es besteht auch die Möglichkeit PUR-Schmelzklebstoff zu verwenden, wobei das Auspressen durch eine Kaltpressung erfolgt.

Pressanlagen für die Laminatbeschichtung

Pressanlagen für die Laminatbeschichtung

Logo